Marcus Matthes

Marcus Matthes

  • Beisitzer SFB Präsidium
  • Hair & Beauty Artist Concept-Trainer
  • La Biosthétique Friseur-Unternehmer seit 1997

Warum haben Sie sich für La Biosthétique entschieden?

Mit La Biosthetique habe ich einen verlässlichen Partner für Salon- und Verkaufsprodukte höchster Qualität und ein umfassendes und hochqualifiziertes Weiterbildungskonzept. Die Erfahrungen im Bereich Unterstützung und Hilfestellung bei Umbau- oder Neubaumaßnahmen sind durchweg positiv und gehören für mich zu einem Gesamtkonzept einer Partnerfirma dazu.

Seit wann sind Sie in der SFB aktiv?

Seit 1997  – mit meiner Entscheidung für die Marke begann auch meine Arbeit in der SFB.

Was ist für Sie das Besondere an der SFB? 

Das Wertvolle der SFB für mich ist der Kontakt zu den Kolleginnen und Kollegen, der Austausch und die vielen Tipps und Tricks und Ideen, die ich dadurch erhalten habe, durch die ich eine Menge lernen und viel im Salonalltag umsetzen kann.

Warum engagieren Sie sich ehrenamtlich? 

Weil es mir Spaß macht und ich stark davon profitiere.

Was ist der größte Nutzen, den Sie durch Ihre Arbeit in der SFB haben?

Die SFB ist ein wichtiger Baustein für meinen geschäftlichen Erfolg – und viele liebe und wertvolle Menschen dadurch kennen gelernt zu haben, ein sehr angenehmer Nebeneffekt.

Wie tanken Sie auf?

Im Jahr 2010 konnte ich meine Ausbildung zum sugestophädischen Trainer erfolgreich abschließen. Privat trainiere ich seit 2007 zwei- bis dreimal wöchentlich Shotokan-Karate (2.Dan), interessiere mich für die Techniken der Selbsverteidung und bin seit 2016 von Shaolinmeister Shi Xinggui ausgebilderter Shaolin Qi Gong Lehrer und gebe wöchentlich Shaolin Qi Gong Kurse. Für den Budokan Groß-Gerau e.V. arbeite ich im Vorstand.

>> Zur Salon-Website von Marcus Matthes

btt